Conference Website

“Provenance Events” freut sich, dass zwei Core-Entwickler von PIVX an dem Summit teilnehmen: Matias Furszyfer (“Furszy”) und “Fuzzbawls”. PIVX ist ein Partner des Provenance Summit. Die Konferenz findet am20. November in Seoul statt.

Matias aka “Furszy” ist ein Software-Architekt, der sich auf dezentralisierte Software spezialisiert hat. Er hat Erfahrung mit verschiedenen Open-Source-Blockchain-Projekten wie Bitcoin, PIVX, IoP und Ethereum Smart Contracts, aber auch mit Peer-To-Peer-Netzwerken und der Entwicklung von Mobile-Apps.

 

 

 

Fuzzbawls” ist seit langem ein “Krypto-Fanatiker” und als Entwickler fest entschlossen, die traditionellen Währungen durch Kryptowährungen abzulösen. Er ist auf die Stabilität und auf die Einhaltung von Software-Standards fokussiert.

PIVX, Private Instant Verified Transaction(X), ist eine Open-Source-Blockchain-Kryptowährung, die auf einer MIT-Lizenz und der Bitcoin-Codebase basiert. PIVX konzentriert sich auf die Anonymität und Privatsphäre des Zahlungsverkehrs seiner Nutzer, auf die Nutzerfreundlichkeit und auf ein skalierbares Netzwerk. Das Ziel ist, eine praktikable, dezentrale Online-Währung zu werden. Die PIVX-Blockchain wurde im Januar 2016 unter dem Namen Darknet gestartet und im Januar 2017 in PIVX umbenannt. Mehr Informationen gibt es unter https://pivx.org/.

“Furszy” und “Fuzzbawls” werden PIVX vorstellen, eine Kryptowährung, welche fortschrittliche Blockchain-Technologie und Zero Knowledge Proof-Kryptographie einsetzt. Trefft PIVX und mehr als 500 Teilnehmer beim Provenance Summit. Meldet euch hier an www.provenance.events/Seoul-2018

Benutzt den Rabattcode “PIVX” für einen 50% Discount!

[email protected]

www.provenance.events