PIVX Wallet v3.1.0.2: Verpflichtendes Update

Anfang Januar hatten wir unsere Roadmap für 2018 veröffentlicht. Diese findet ihr hier. Nach endlosen Stunden des Programmierens und Testens und vielen Energy-Drinks ist es vollbracht: v3.1.0.2 ist LIVE!

 

PIVX Core Wallet v3.1.0.2 ist für alle Nutzer ein verpflichtendes Update, da es weitreichende Verbesserungen enthält, welche nicht mehr mit älteren Versionen kompatibel sind.

Frist für das Update ist der achte Mai 2018 um 12:00:00 AM GMT.

Wenn ihr es nicht schafft, euren Client bis zu diesem Termin zu aktualisieren, müsst ihr die Blockchain komplett neu synchronisieren.

Im Lichte dieses Updates, gibt es ein paar Dinge, auf die wir die Community aufmerksam machen wollen:

 

  1. Alle zPIV-Coins, welche mit der Wallet 3.0.6 oder kleiner geschöpft („minted“) wurden, qualifizieren sich nicht für das zPIV-Staking und diese können nicht mittels des Deterministic Seeds gesichert werden. Wir empfehlen daher zPIV in PIV umzuwandeln bevor zPIV am achten Mai wieder aktiviert wird und sie dann wieder in zPIV umzuwandeln (mit der neuen Wallet v3.1.0). So kommt man in den Genuss aller Vorteile.
  2. Vor dem Update bitten wir alle Nutzer um Folgendes:
  3. a) Vor dem Update ein Backup der Datei wallet.dat erstellen
    b) Eine Anleitung hierzu gibt es hier
    c) Wallet schließen
    d) Download der neuen Wallet und auf die Version 3.1.0.2 umsteigen
  4. Alle Wallets und Masternodes, die vor Ablauf der Frist nicht auf die neue Version umsteigen, werden nicht mehr mit dem neuen zPoS-Netzwerk kompatibel sein. Das bedeutet, dass Transaktionen und Vergütungen nicht im Netzwerk reflektiert werden.

Erwähnenswerte Änderungen

Das ist lediglich eine kleine Übersicht über die neuen Features der neuen Core Wallet. Bitte schaut euch die Release-Notes für ein vollständiges Bild an.

zPIV-Staking (zPoS).

Mit der Veröffentlichung von zPIV-Staking gibt es zwei Arten von zPIV, zPIV, die mit der Wallet 3.0.6 oder kleiner kreiert wurden und zPIV, die mit der neuen Wallet oder höher kreiert wurden. Die neuen Features dieser Veröffentlichung benötigen zPIV v2, also zPIV, die mit dieser Wallet oder höher kreiert wurden. Wenn ihr derzeit zPIV v1 besitzt und ihr in den Genuß der Vorteile von zPIV-Staking und Deterministic-zPIV kommen wollt, müsst ihr euch die zPIV v1 an euch selbst schicken und dann als zPIV v2 neu kreieren. Um zPIV-Staking betreiben zu können, müsst ihr also neue zPIV v2 schöpfen und dann mindestens 200 Bestätigungen warten, bevor eure zPIV für Staking eingesetzt werden können.

 

Hinweis: zPoS setzt voraus, dass zPIV aus dem Wartungsmodus entlassen wird. Hierzu gibt es kein festes Datum oder keinen festen Block. Viel mehr ist es eine Frage der Netzwerkstabilität, welche definiert, wann zPIV aus dem Wartungsmodus entlassen wird. Voraussichtlich wird dies sein, wenn grob 70% aller Nutzer die neue Version nutzen.

Verteilung der Blockvergütungen

Um eine aktive Nutzung des neuen zPoS-Systems zu erreichen, erhalten Staker, welche zPIV einsetzen eine 50% höhere Blockvergütung. Die Blockvergütung teilt sich wie folgt auf:

 

 

 

PIV-Staking: PIV-Staker findet einen Block: 3 PIV an Masternodes, 2 PIV an Staker, 1 PIV für das Budget

zPIV-Staking (zPoS) zPIV-Staker findet einen Block: 2 PIV an Masternodes, 3 zPIV an Staker, für das Budget

Deterministic zPIV Seed Keys

zPIV ist jetzt mit einem “Deterministic Seed Key” verbunden. Mit diesem Schlüssel können Nutzer ein Backup ihrer zPIV machen; und zwar außerhalb ihrer Wallet. zPIV können so auch von einer zu anderen Wallet transferiert werden, ohne, dass das Wallet-Data-File transferiert werden muss.

Aktualisiertes zPIV-Minting

Das Schöpfen von zPIV setzt jetzt nur noch eine weitere Prägung voraus (davor waren es zwei). Neue zPIVs benötigen nach wie vor 20 Bestätigungen. Eine Schöpfung setzt eine zweite Schöpfung voraus, die mindestens zwei Checkpoints tief in der Blockchain ist (das war bereits der Fall, aber die Logik war nicht so präzise).

zPIV-Search

Nutzer können jetzt die Blockchain nach einer bestimmten Seriennummer durchsuchen, um zu sehen, ob eine zPIV-Wertstufe ausgegeben wurde oder nicht.

Verbesserte GUI in der Wallet

Die visuelle Oberfläche der PIVX Qt-Wallet wurde komplett überarbeitet. Die neue Version hat nun eine vertikal arrangierte Navigation und komplett neue Icons. Die Übersichts-Seite wurde vereinfacht, um nur noch Guthaben zu zeigen, die aktiv oder relevant sind.

Wechselgeld geht an den Sender, wenn zPIV kreiert werden

Bisher wurde Wechselgeld, welches beim kreieren von zPIV anfiel an eine neue “Wechselgeld-Adresse” geschickt. Das führte zu Verwirrungen bei einigen Nutzern. Die neue Wallet findet die beisteuernde Adresse und schickt das Wechselgeld entsprechend an diese Adresse zurück.

Automint-Funktion deaktivieren / Anzahl einstellen

Aktiviert und deaktiviert das Automint-Feature für zPIV. Diese Option ist als Standard aktiviert und die Einstellung enablezeromint=0 in der Datei pivx.conf überschreibt die Option der GUI. Der Prozentsatz an automatisch geschöpften zPIV kann jetzt zwischen 1 und 100 gewählt werden (von ehemals 10 bis 100).

Backup auf externen Laufwerken

Die PIVX-Wallet kann jetzt ein automatisches Backups in einem vom Nutzer gewählten Ordner erstellen (wallet.dat). Bitte lest unsere Release-Notes für eine detaillierte Anleitung. Ein Tutorial folgt bald.

Kleinere Verbesserungen

  • Erzwungene Ausgaben von v1 zPIV benötigen ein Sicherheitslevel von 100
  • Verbesserungen der zPIV-Ausgaben um Segfaults zu vermeiden
  • Änderungen in der Konfiguration sind im Bereich “Privacy” zu sehen
  • Bug beseitigt, der Masternodes nicht aus der PIVX-Qt aus dem Bereich “Masternodes” starten lässt
  • Verbesserte PIVX-Qt-Tooltips
  • Icon, welches den Status von Autominting anzeigt (aktiv / inaktiv)
  • Fehler beseitigt, welche die Blockchain bei unerwarteten Shutdowns korrumpiert hat
  • Aktualisierte RPC-Hilfe und Verschleierungsoption entfernt
  • Code neu strukturiert
  • Verschiedene Bugs gefixt
  • Dokumentation aktualisiert

PIVX PRICE

Keep up with all things PIVX

Be sure to follow us on Facebook and Twitter for the most up to date information! Have Questions?