Neue Wallet: Konvertiert zPIV v1 in PIV, um euch auf zPoS vorzubereiten!

 

Wir haben es bereits in unserem Post zur neuen PIVX-Core-Wallet 3.1.0 gesagt: Wir empfehlen euch, vor dem Release von zPIV v2 am siebten April, eure zPIV zurück in PIV zu konvertieren:

Alle zPIV, die mit der Core-Wallet 3.0.6 oder niedriger konvertiert wurden, qualifizieren sich nicht für zPIV-Staking und diese können nicht mit einem Deterministic-Seed gespeichert werden. Daher empfehlen wir, dass ihr eure zPIV in PIV umwandelt, bevor dies temporär am 29. März deaktiviert wird und diese wieder in zPIV umwandeln, wenn zPIV v2 am auf ein Datum festgelegt werden aktiviert wird. So kommt ihr in den Genuss aller Vorteile.

 

Zwischen dem 29. März und dem siebten April, ist zPIV nicht verfügbar. Das bedeutet, ihr könnt in dieser Zeit keine PIV in zPIV konvertieren und umgekehrt und ihr könnt keine zPIV schicken und empfangen. Alle dann im Umlauf befindlichen zPIV qualifizieren sich nicht für zPoS oder Deterministic-Minting; diese erfüllen nicht die notwendigen Anforderungen um sich für die neuen Feature zu qualifizieren.

 

Wenn ihr eure zPIV nicht vor dem 29. März in PIV konvertiert und diese zu einem späteren Zeitpunkt — wenn zPoS aktiviert wurde — mit diesen zPIV Stake-Rewards verdienen wollt, werdet ihr keine Block-Vergütungen verdienen können.

Bitte beachtet: zPIV, die nicht vor dem 29. März konvertiert werden, gehen NICHT verloren.

Diese zPIV enthalten schlicht nicht die notwendigen Informationen, um sich für zPoS und die deterministischen Funktionen zu qualifizieren. Ihr werdet nach wie vor eure zPIV v1 nach dem siebten April senden und konvertieren können.

Schritt Eins: Schaltet das Auto-Mint-Feature aus:

Bevor ihr eure zPIV in PIV konvertiert, schaltet bitte zunächst das Auto-Mint-Feature in der PIVX-Core-Wallet aus. So vermeidet ihr, dass nach der Umwandlung automatisch weitere zPIV kreiert werden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=jjTn8JeTWZI&list=PLw-J2Z-eD_4w5TlQfQVE1px_Yh_n-ddha&index=15

 

Schritt 1: Öffnet die PIVX-Core-Wallet

Schritt 2: Wartet bis die Wallet komplett mit der Blockchain synchronisiert ist

Schritt 3: Klickt “Tools” in dem oberen Menu

Schritt 4: Wählt “Open Wallet Configuration File”

 

Wichtig für Nutzer von Mac OS: Es gibt ein bekanntes Problem, wenn ihr die Konfigurationsdatei aufrufen wollt. Wenn ihr dieses Problem habt, schaut euch unsere Hilfestellung hier an. Wenn ihr das Problem nicht selbst lösen könnt, besucht uns in unserem Discord-Kanal; unser Support-Team hilft euch gerne im Bereich #support.

 

Schritt 5: Schreibt “enablezeromint=0” in die Konfigurationsdatei

Schritt 6: Speichert und schließt das Fenster

Schritt 7: Startet eure PIVX-Core-Wallet

 

Eure Wallet wird nicht mehr automatisch PIV in zPIV konvertieren.

Schritt Zwei: Konvertiert zPIV zurück in PIV:

Sobald das “Auto-Mint-Feature” deaktiviert ist, ist die Umwandlung eurer zPIV in PIV ein sehr einfacher Vorgang. Ihr müsst lediglich euch eure eigenen zPIV als Zahlung schicken!

 

Schritt 1: Öffnet die PIVX-Core-Wallet

Schritt 2: Öffnet den Bereich “Privacy”

Schritt 3: Wählt “File” aus dem oberen Menu

Schritt 4: Klick auf “Receiving Address”

Schritt 5: Wählt eine bestehende Adresse oder kreiert eine neue Adresse an welche die konvertierten PIV geschickt werden sollen

Schritt 6: Tragt diese Empfangsadresse in das Feld „Pay to“ im Bereich “Privacy” ein

Schritt 7: Tragt den Betrag ein, den ihr von zPIV in PIV konvertieren wollt

Schritt 8: Klickt: “Spend Zerocoin”

Schritt 9: Eure zPIV werden ausgegeben und der entsprechende Betrag an PIV wird empfangen

Schritt 10: Die Transaktionen sind in den  Bereichen “Overview” und “Transaction” sichtbar.

 

Solltet ihr mit dem oben beschriebenen Prozess Probleme haben, kontaktiert unser Support-Team auf unserem Discord-Server im Bereich #support.

Bitte berücksichtigt, dass ein erhöhtes Aufkommen an Nutzern, die zPIV in PIV konvertieren, möglicherweise in einer höheren Transaktionszeit resultierien können.