The Crypto Lark führte ein Interview mit “Snappy” Bryan Doreian von PIVX. Beide sprachen über Neuigkeiten bei PIVX, 51%-Angriffe, Verbote von “Privacy Coins”, die Konkurrenz im Bereich der anonymen Smart-Contract-Plattformen und vieles mehr!

PIVX hat das Ziel, eine echte dezentralisierte, anonyme und globale Kryptowährung zu sein. Dieses Ziel ist im Lichte der aktuellen Angriffe auf Proof-Of-Work-Projekte wichtiger denn je. Seiten wie crypto51.app zeigen, wie wenig Geld nötig ist, um einen erfolgreichen Angriff auf Proof-Of-Work-Coins durchzuführen und andere wie z.B. “privacy coin matrix” zeigen, welche Kryptowährungen überhaupt noch dezentral sind.

 

Laut Snappy bietet PIVX einen sehr guten Schutz vor solchen Angriffen und im allgemeinen vor Zentralisierung. Hier sind die Gründe:

  • Als Proof-Of-Stake-Währung kann PIVX nicht einer Zentralisierung durch große Mining-Pools zum Opfer fallen.
  • Es würde hunderte von Millionen Dollar benötigen, um die Kontrolle über das PIVX-Netzwerk zu übernehmen (im Gegensatz zu wenigen Tausend Dollar bei manch anderen Kryptowährungen).
  • PIVX startete als Mining-Coin, die den Quark-Algorithmus einsetzte um die initialen Menge zu verteilen. Dann wurde aus den oben genannten Gründen auf Proof-Of-Stake umgestellt. Quark wurde damals gewählt, um Mining nur CPUs und GPUs zu erlauben. Die Idee war, dass dies eine faire Verteilung begünstigen würde und die Entwickler behielten Recht.

Von OhGodAGirl kam kürzlich dieses großartige Zitat zum thema Proof-Of-Work:

“Am Ende des Tages ist Proof-Of-Work lediglich ein Sicherheitsmechanismus, um etwas von Wert zu schützen. Das dezentralisierte Netzwerk ist der Wert und dieser sollte der Fokus der Verteidigung sein. Es ist der falsche Ansatz, Mechanismen einzuführen, welche die Dominanz im Netzwerk unterstützen.”

PIVX ist die erste anonyme Proof-Of-Stake-Coin und das vollständig anonyme zPIV (bzw. Zerocoin-PIV) wächst im Netzwerk stark. Das Team arbeitet aber schon wieder hart an der nächsten Innovation: Das mit Spannung erwartete “zDEX”, eine vollständig dezentralisierte Handelsplattform, welche in die Wallet integriert werden wird. Mit diesem Feature werden User Bitcoins in zPIV umwandeln können.

“Ich liebe PIVX – ihr seid innovativ was eure Technologie angeht… und eine Kryptowährung lebt von seiner Community. Insbesondere die PIVX-Community entwickelt sich sehr stark” – The Crypto Lark

Und einer seiner Abonnenten schrieb:

“So wie ich das verstehe, ist PIVX der Killer der Schweizer Banken! Ein komplett anonyme Sparbuch?!”

Seht das Interview jetzt an!

 

Genannte Links